Trendwirkstoffe Vitamine

Trendwirkstoffe Vitamine
Trendwirkstoffe Vitamine

Falten, Pigmentflecken oder Pickel: Vitamine sind echte Allrounder in der Hautpflege und verleihen der Haut auch einen tollen Glow-Effekt. Eine vitaminreiche Hautpflege bringt viele Vorteile für eine strahlend schöne Haut. Aber wie wirken die unterschiedlichen Vitamine eigentlich? Wir stellen die wichtigsten Vitamine in der Hautpflege für einen strahlenden Teint vor.

Vitamin C, das wohl bekannteste Vitamin, stimuliert die Kollagensynthese der Haut, es wirkt als Antioxidans und deaktiviert Freie Radikale. Außerdem ist es für seine Wirkung gegen Hyperpigmentierungen bekannt. Vitamin C hat die Kraft, den oxidativen Stress der Haut deutlich herunterzusetzen und die Synthese von Kollagen und hauteigener Hyaluronsäure zu steigern. Wie wirkt Vitamin C? Die Leuchtkraft des Teints – der Glow – wird verstärkt, denn die Haut kann das Licht besser reflektieren, wenn sich ihre Oberflächenstruktur verbessert.

Vitamin E hat eine außerordentlich antioxidative Wirkung und herausragenden Radikalfängereigenschaften.
Es hilft den Zellen, sich zu regenerieren und verstärkt das Feuchthaltevermögen der Haut. Außerdem erhöht das Beautyvitamin den hauteigenen UV-Schutz, mindert UV-induzierte Hautschäden und verhindert die Ausbildung von Alters- und Pigmentflecken.

Vitamin A pflegt und strafft die Haut, es kommt vor allem im Bereich der Anti-Aging-Pflegeprodukte zum Einsatz.
Wie wirkt Vitamin A? Es trägt zur Bildung von Keratin und Kollagen bei und stärkt so die hauteigene Elastizität. Es wirkt antioxidativ, schützt vor Freien Radikalen und reduziert die Talgproduktion der Haut. Außerdem löst es Verhornungen und regt die Kollagensynthese an. In Kombination mit Vitamin E und C übt es Anti-Aging-Funktionen aus.