Schönheit im Alter

SCHÖN IN JEDEM ALTER

Wir verraten Ihnen Make up Tricks, die Sie jünger aussehen lassen

Mit unseren professionellen Schminktipps sehen Sie in jedem Alter strahlend schön aus!

(Teil 2)

Ab 50+

Frauen ab 50 sind schön wie nie! Strahlen auch Sie diese Zufriedenheit aus. Wir sagen Ihnen wie:

Wechseln Sie bei der Foundation auf das no age lifting make up. Die leichte Textur mit optimaler Deckkraft verschmilzt mit dem Teint und vermittelt ein samtiges, straffes Hautgefühl. Der Filler-Effekt von feuchtigkeitsspendender Hyaluronsäure mildert Fältchen, während Vitamin E und ein UV-Schutz vor lichtbedingter Hautalterung schützen. Um die Augenpartie einen hellen, flüssigen Concealer verwenden um dunkle Augenschatten und Altersflecken verblassen zu lassen. Den Teint beleben Sie durch ein rosiges Rouge auf den Wangen. Das Gesicht wirkt sofort jünger und frischer. Eine optische Straffung der Kinn- und Wangenpartie erreichen Sie mit einem dunkleren Puder. Achten Sie darauf einen nicht zu dunklen Puder zu verwenden und blenden Sie die Übergänge gut aus.

Make up vorher nachher

Make up: Vorher – Nachher

Ab 60+

Sie sind längst Großmutter? Glückwunsch! Wir verraten Ihnen Tricks, wie man Ihnen das nicht ansieht.

In diesem Alter wirken Sie deutlich jünger, wenn Sie einen ebenmäßigen Teint haben. Vorsicht gilt bei übermäßig viel Make up, denn dieses setzt sich gerne in den Falten ab. Besser sind cremige Texturen, die Sie leicht mit den Fingern in die Haut einklopfen, so verschmilzt die Foundation unsichtbar mit der Haut. Rote Stellen um die Nase und Mund werden ab jetzt mit einem Concealer kaschiert. Verwenden Sie dazu einen hellen, flüssigen Concealer.

Beim Eyeliner gilt nun lieber Braun als Schwarz, denn Schwarz wirkt oft zu hart. Überhaupt sollten Sie Farben nun sehr bewusst wählen. Kräftige Farben auf den Lippen beleben. Nur sollten diese auf keinen Fall zu dunkel sein. Weiterhin gilt, je kräftiger die Farbe, um so präziser muss geschminkt sein. Ein lip liner schützt vor Verlaufen des Lippenstifts. Erst die Lippen-Konturen nachfahren, dann die Lippen ausmalen. Haben Sie sich für eine kräftigere Farbe bei den Lippen entschieden, sollte das Augen-Make-up dezent gehalten werden. Hier sind Nude- und warme Naturtöne zu empfehlen. Ein eye shadow base kaschiert, glättet und mattiert Unebenheiten und sorgt dafür, dass sich die Farben nicht in den Falten absetzt.